Vollständige Renovation der Filiale Versoix

Die Banque Cantonale de Genève (BCGE) hat ihre Filiale in Versoix wieder eröffnet. Der Empfangs- und Gemeinschaftsbereich wurde völlig neu gestaltet, um den Privat- und Firmenkunden der Region erstklassige Bankdienstleistungen anbieten zu können. Damit setzt die BCGE ihren Plan zur Modernisierung ihrer 21 Filialen weiter um und verfügt weiterhin über das dichteste Filialnetz des Kantons.

Jolanka Tchamkerten, Bürgermeisterin der Stadt Versoix, und Blaise Goetschin, CEO der BCGE, hielten anlässlich der Einweihung, die natürlich unter strikter Einhaltung der geltenden Hygiene-vorschriften stattfand, jeweils eine kurze Ansprache. Dabei bot sich die Gelegenheit, einmal mehr daran zu erinnern, dass der menschliche Kontakt auch im Zeitalter der Virtualität und erst recht in dieser ganz besonderen Zeit von entscheidender Bedeutung ist. Aufgrund ihrer starken Präsenz im Kanton kommt der BCGE dabei eine zentrale Rolle zu.

 

Die neue Filiale der BCGE ist seit Anfang Dezember für das breite Publikum geöffnet und ist mit den neuesten Errungenschaften aus dem «Banktech»-Bereich ausgestattet. Sie kombiniert Komfort mit zeitgenössischem Design und modernster Technologie. Die Neugestaltung der Räumlichkeiten ermöglicht die Erbringung erstklassiger Bankdienstleistungen, die entweder völlig selbständig oder mit der Unterstützung eines Teams von sechs erfahrenen Fachleuten unter der Leitung des Filialleiters Martin Wintermantel genutzt werden können.

 

Pierrette Jaton Klopfenstein, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin des Geschäftsbereichs Genf, betonte: «Das Ergebnis wird unserem Auftrag der Kundennähe und unseren Werten gerecht, zu denen Verfügbarkeit und Transparenz, eine menschliche und persönliche Beratung, erstklassige Leistungen und ein qualitativ hochwertiger Service, Authentizität und Beständigkeit gehören.» Blaise Goetschin wies in seiner Eröffnungsrede seinerseits darauf hin, dass das Motto der BCGE «Je connais mon banquier» (Ich kenne meinen Bankier) trotz Automatisierung unserer Gesellschaft nach wie vor volle Gültigkeit besitzt.