Festhypothek

Festhypothek

Eine Festhypothek gibt Ihnen die Sicherheit eines stabilen Immobilienkredits und schützt Sie gleichzeitig vor einem Zinsanstieg an den Märkten. Der Kredit ermöglicht Ihnen den Erwerb einer Immobilie, wobei Sie während der gesamten Laufzeit von einem gleichbleibenden Zinssatz profitieren.

Ein vorab festgelegter Zinssatz und eine feste Laufzeit
Eine stabile Zinsbelastung mit absoluter Planungssicherheit

Das Wesentliche

Die Vorzüge eines stabilen Immobilienkredits

Ein fester Zinssatz ist von Vorteil, wenn das allgemeine Zinsniveau tief ist oder wenn Sie einen Anstieg der Marktzinsen erwarten. Eine Festhypothek ermöglicht die stabile Planung Ihres Immobilienbudgets, da Sie vor einem möglichen Zinsanstieg geschützt sind. 


Ein Kredit für alle Projekte

Bei Erneuerung einer Hypothek oder Ablösung einer bestehenden Hypothek bei der Konkurrenz leiht Ihnen die BCGE bis zu 80 % des Verkehrswerts, basierend auf dem von der Bank geschätzten Belehnungswert. Das gesamte Darlehen basiert auf einem Einheitssatz.



Weitere Informationen

Mindestbetrag

CHF 100'000


Laufzeit der Festhypothek

2 bis 15 Jahre


Zinssatz

Fest (über die gesamte Laufzeit des Vertrags). Die aktuellen Zinssätze erfahren Sie auf Anfrage bei Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater. 


Rückzahlung



Die jährliche Belastung nach Gewährung einer Festhypothek setzt sich zusammen aus: 
  • Zinszahlungen für das Hypothekendarlehen
  • Rückzahlung des Fremdkapitals
Die Amortisation zeichnet sich durch eine konstante Rückzahlung des Fremdkapitals aus. Bei der direkten Amortisation nimmt der Zinsbetrag (und die Hypothekarschuld) jedes Jahr ab. 
Kontakt Kontaktformular