Halbjahresergebnisse der Gruppe per 30. Juni 2021

Rekord-Reingewinn

Genf, den 10. August 2021 – Die BCGE verzeichnet für das erste Semester eine ausgezeichnete Wirtschaftsleistung. Der Reingewinn erreicht einen neuen Rekordstand mit CHF 64 Mio. (+16,3 %) und die gesamten Leistungskennzahlen sind im Anstieg begriffen. Das verwaltete Vermögen beträgt CHF 33,4 Mrd. (+5,1 %), die Hypothekarforderungen CHF 12,4 Mrd. und die Eigenmittel CHF 1,754 Mrd. (+ 2,2 %). Das Betriebsergebnis über Eigenkapital liegt auf dem guten Stand von 9% und die Kapitaldeckung ist mit 15,9 % optimal. Vorbehalten eines Konjunkturabschwungs und angesichts der positiven Geschäftsentwicklung erwartet die Bank ein wachsendes Gesamtergebnis für das Jahr, was die Erhöhung des Eigenkapitals und eine Dividendenausschüttung erlauben würde1.

 

Konsolidierte Schlüsselzahlen des 1. Semesters 2021


Der Umsatz ist Bestandteil eines starken Wachstumstrends

Im Umfeld der schweizerischen und internationalen wirtschaftlichen Erholung zeichnet sich das Geschäftsmodell der Bank durch eine hohe Reaktivität aus. Das verwaltete Vermögen wächst auf CHF 33,4 Mrd. (+5,1%) an und die Hypothekarforderungen auf CHF 12,4 Mrd. (+3,1%). Der Reingewinn erreicht mit CHF 64 Mio. (+16,3 %) einen neuen Rekord.

 

Die Bank verzeichnet dank aller ihrer Tätigkeitsbereiche ein deutliches Wachstum ihrer Einnahmen (+12 %). Das Nettoergebnis aus Zinsgeschäften beläuft sich auf CH 104 Mio. und unter Berücksichtigung der Vorwegnahme der regulatorischen Rückstellung für zuverlässige Forderungen auf insgesamt CHF 126 Mio.[1] Das verwaltete Vermögen wächst auf CHF 65,8 Mrd. (+11 %) an und die Handelsgeschäfte auf CHF 17,0 Mrd. (+11 %). Somit steigt der Umsatz auf CHF 205,3 Mio. Der Anteil des Umsatzes in EUR und USD erreicht 28,7 %, ein Beweis dafür, dass die Internationalisierung der Geschäftstätigkeit positiv ist. Die Betriebskosten sind mit CHF 125,4 Mio. unter Kontrolle und antizipieren die Ausweitung der Gruppe, die die Digitalisierung und den Energiewechsel ihrer Gebäulichkeiten leitet und in zukunftsweisenden Bereichen Personal rekrutiert. Der Personalbestand der Gruppe ist mit 27 Neustellen im Verlauf des Jahres auf 824 Mitarbeitende angestiegen (in Vollzeitäquivalenten).

 

BCGE, eine ausschlaggebende Akteurin der Finanzierung des Wirtschafsraums Genf.

Die Bank gewährt Firmen und Privatpersonen Kredite im Gesamtwert von CHF 18,2 Mrd. Seit dem 31. Dezember 2020, sind 255 weitere Firmen Kunde der Bank geworden, insgesamt also 20 864 Unternehmen (juristische Personen). Die Hypothekarforderungen sind gezielt auf CHF 12,4 Mrd. (+3,1 %) angestiegen. Ihr Anteil an der Bilanzsumme ist bescheiden (44,3 %), was eine disziplinierte Politik der Risikodiversifikation widerspiegelt.

 

Wachstum des verwalteten Vermögens

Das verwaltete Vermögen wächst um CHF 1,6 Mrd. und überschreitet damit die bedeutungsvolle Marke von CHF 33 Mrd. Hauptbeiträger dieses bemerkenswerten Wachstums ist die Privatkundschaft. Das Private Banking verzeichnet den Abschluss von 1053 neuen Best of-Verwaltungsmandaten im Verlauf des 1. Semesters. Die Anlagefonds der Marke Synchrony erreichen CHF 3,7 Mrd.

 

Anhaltender Anstieg des Eigenkapitals

Die Eigenmittel steigen auf CHF 38 Mio. (+2.2 %) an und erreichen damit den Betrag von CHF 1,754 Mrd. Die Deckung der konsolidierten Eigenmittel liegt bei 16 %. Die Bank gehört zum Kreis der gut kapitalisierten und sicheren Banken, was ihr Rating von A+/Positiv/A-1 im 2021 bestätigt.

 

340 neue Aktionäre

Die Gemeinschaft des privaten und institutionellen Aktionärskreises nimmt jedes Jahr zu und erreicht am 30. Juni 15 408 Mitglieder. Der variable Anteil des Kapitals ist weit gefächert, denn 83,3% der Aktionäre halten zwischen 1 - 50 Aktionen.

 

Die BCGE-Aktion legt um 8.5% zu

Der Kurs der BCGE-Aktion schliesst das Semester mit CHF 172.50 ab. Das Wachstumspotential ist nach wie vor beträchtlich, denn im Vergleich zum Eigenkapital beträgt der innere Wert der Aktie CHF 246.92.

 

Strategische Prioritäten 2021

Folgende strategischen Schwerpunkte lenken die Entwicklung der BCGE:

  • Zentrale Partnerin der regionalen Wirtschaft und der KMU
  • Hauptakteurin bei der Finanzierung von privatem und sozialem Wohnraum in Genf.
  • Anerkannte und effiziente Beraterin im schweizerischen und internationalen Private Banking.
  • Spezialistin im Asset Management und bei Anlagefonds.
  • Treibende Kraft der Ausstrahlung des Genfer Wirtschafts- und Handelsplatzes in der Schweiz und weltweit.
  • Innovierende Akteurin der Digitalisierung des Bankwesens.
  • Begleiterin der Firmen- und Privatkundschaft bei der Energieumstellung.
     

Prognosen 2021

Auf der Grundlage der schweizerischen und internationalen wirtschaftlichen Erholung, beschleunigt die Bank ihre Geschäftsausweitung. Ihr gegenwärtiger Auftrieb beruht auf der Vielfalt ihrer Kompetenzen und der Übereinstimmung ihres Geschäftsmodells mit den Bedürfnissen ihrer Kunden.

  • Das Wachstum ihrer Geschäftstätigkeit mit hohem Mehrwert und die Treue ihrer Kundschaft bestätigen die richtige strategische Positionierung der BCGE.
  • Ihre finanzielle Solidität machen sie zu einer sicheren und stabilen Verwahrungsstelle.
  • Die Bank rechnet weiterhin mit tiefen Zinsen und unsicheren wirtschaftlichen Bedingungen, Faktoren, die ihre Zinsmarge und Kommissionsgeschäfte beeinflussen dürften.
  • Der Anstieg der Kreditvergabe bleibt aufgrund der Eigenmittelvorschriften und einer vorsichtigen Kreditpolitik gering.
  • Die Bank bevorzugt den Ausbau von weniger kapitalintensiven Geschäften (Verwaltung von privatem und institutionellem Vermögen, Unternehmensberatung, Private Equity).

 

Vorbehaltlich einer Konjunkturverschlechterung und angesichts der positiven Geschäftsentwicklung erwartet die Bank einen Zuwachs des Gesamtergebnisses für das ganze Jahr, was eine Erhöhung der Eigenmittel erlauben würde.



1Angesichts der ausgezeichneten Halbjahresergebnisse hat die Bank beschlossen, die gesamten regulatorischen Rückstellungen auf zuverlässigen Forderungen / Zuweisung an Expected Credit Losses von CHF 25.6 im Voraus zu bilden. Siehe Anhang zum Abschluss für detaillierte Angaben.