SEPA-Zahlung

SEPA-Zahlung

Mit dem SEPA-Standard sind Ihre Zahlungen ins europäische Ausland genauso einfach wie Zahlungen innerhalb der Schweiz.

Ihre Zahlungen innerhalb Europas: schnell und günstig

Ablauf

Ihre Netbanking-Zahlungen werden wie SEPA-Zahlungen behandelt, wenn sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
  • Verwendung der Maske «Banküberweisung Ausland» im Tab «Zahlungen / Dateien übermitteln» zur Erfassung der Daten
  • Land der/des Begünstigten ist ein Mitgliedsland gemäss untenstehender Liste
  • Währung: EUR
  • Angabe der IBAN (= International Bank Account Number) der/des Begünstigten 
  • Angabe des BIC-Codes (= Bank Identifier Code) oder des SWIFT-Codes der Bank der/des Begünstigten 
  • Spesenoptionen: nur «Aufteilung der Kosten» (SHA)
  • Keine Instruktionen an die BCGE


Eingehende Zahlungen aus einem SEPA-Land

  • Für Einzahlungen auf Ihr Konto aus dem Ausland, teilen Sie der Auftraggeberin bzw. dem Auftraggeber Ihre IBAN sowie den Swift/BIC-Code mit. 


IBAN

Ihre IBAN ist auf Ihrem Kontoauszug vermerkt.


Swift/BIC-Code

Beim BIC (Bank Identifier Code oder auch Swift-Adresse) handelt es sich um einen zusätzlichen Identifizierungscode. Jede Bank verfügt über ihren eigenen Code.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns